Miniaturansicht der Port Erie Plastics-Fallstudie

Von: Flexxbotics Juni 2021

Dynamische Automatisierung
Mit Seelenfrieden

Port Erie-Fallstudie

Hafen Irland; Ein schnell wachsendes Spritzgussunternehmen

Port Erie's Plastics, ein Spritzgussunternehmen mit Sitz im Nordwesten von Pennsylvania, ist in den letzten zwei Jahrzehnten schnell gewachsen. Das Unternehmen befindet sich in einer Hochburg der Aktivität der Kunststoffindustrie und verfügt über einen Produktions- und Lagerkomplex mit einer Fläche von 615.000 Quadratmetern in vier Gebäuden mit fast 90 Spritzgießmaschinen und etwa 400 Vollzeitbeschäftigten.

Port Erie Kunststoffschild

Das Geschäft von Port Erie erfordert eine hohe Anpassungsfähigkeit seiner Fertigungs- und Automatisierungsgeräte, um den sich ständig ändernden Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden. Mit einem hohen Maß an Sicherheit, Qualität und Geschwindigkeit müssen regelmäßig unterschiedliche Fertigungsaufträge eingerichtet werden. Ein Fehltritt in einem dieser Bereiche kann erhebliche Folgen für das Geschäft von Port Erie Plastic haben. Mike, Automatisierungsingenieur bei Port Erie Plastics, kannte diese Herausforderungen gut und suchte immer nach Möglichkeiten, seinen Jobwechselprozess zu verbessern.

Port Erie Plastics Fallstudie Sicherheit

Sicherheit

Qualität der Fallstudie zu Kunststoffen in Port Erie

Qualität

Geschwindigkeit der Fallstudie zu Kunststoffen in Port Erie

Geschwindigkeit

Covid-19 unverzichtbarer Arbeitsplatz

Kein besseres Szenario zeigte die Notwendigkeit der Anpassungsfähigkeit als ein kürzlicher, sehr kritischer Job, der auf Mikes Schreibtisch stieß. Im Jahr 2021 wurde Port Erie Plastics unter anderem aufgrund einer Reihe von Produkten für Kunden, die an der Reaktion auf den Covid-19-Ausbruch beteiligt sind, als wichtiger Arbeitsplatz angesehen. Ein bestimmter Kunde hatte mehrere Formen, die rund um die Uhr liefen, um die Nachfrage zu befriedigen. Der Kunde verlangte, dass Port Erie neue Formen mit erhöhten Produktionskapazitäten bauen ließ. Port Erie Plastics Tool Room wurde mit der Arbeit beauftragt und die neuen Formen wurden entworfen und gebaut.

Mike hatte nun die Aufgabe, den Universal Robot (UR), der ein 2-fach-Werkzeug betrieb, auf die neue 4-fach-Werkzeug-Arbeitszelle umzurüsten. Eine der größten Hürden bei der Neubereitstellung von Robotern ist die Notwendigkeit, Bewegungen und Wegpunkte im Verhältnis zur ursprünglichen Programmierung des Roboters genau festzulegen. Mike wusste aufgrund des Umfangs seines Programms, dass es Tage dauern konnte, jeden Wegpunkt und jede Bewegung auszubessern. Er brauchte eine schnelle Möglichkeit, diese Bewegungen und Wegpunkte auszugleichen, damit der Roboter den Auftrag schnell ausführen konnte.

Port Erie Maschinen

Glücklicherweise wurden sowohl Mikes 2-fach- als auch 4-fach-Maschinen sowie seine Universal Robots mit der Flexx-Referenzlösung von Flexxbotic in Verbindung mit mobilen Wagen ausgestattet, basierend auf den Ratschlägen von Ben Mintz, Key Account Manager für Neff Automation. Der Flexx Reference ist eine mechanische und Softwarelösung zum Programmieren eines Universal Robots relativ zu einem Referenzpunkt in einer Arbeitszelle. Ben, der an mehreren Projekten mit dem Flexx Reference gearbeitet hat, sagte dazu: „Der Flexx Reference in Verbindung mit einem mobilen Wagen ermöglicht es, dass jeder Universal Robot überall in einer Fertigungshalle einfach und effizient wiederverwendet werden kann. Es war für Mike absolut sinnvoll, diese Art von Setup für seine Website zu integrieren.“

Flexx-Referenzausführung

Mike hatte beide Arbeitszellen mit dem Flexx Reference entwickelt, um anfängliche Ausrichtungen sowie regelmäßige Anpassungen zu erleichtern, aber jetzt musste er eine vollständige Neuverteilung durchführen. Das neue 4-fach-Werkzeug stand kurz vor der Entnahme aus dem Werkzeugraum, und die Diskussionen drehten sich um den Umzug von Roboter und Arbeitszelle an einen neuen Standort. Aufgrund der Erfahrung, die Mike mit der Flexx-Referenz gemacht hatte, konnte er auf Fragen zum Timing mit einem hohen Maß an Sicherheit antworten, dass es nur eine Frage von Stunden sein würde, die Zelle herunterzufahren, zu bewegen und neu zu installieren, anstatt Tage.

Er arbeitete mit der Setup-Crew, einschließlich Brandon, Automation Engineer, zusammen, um die Umverteilung durchzuführen. Er ließ ihnen Zeit, die aktuelle Form von der neuen Stelle zu ziehen, die
lief und ließ sie dann die neue Form aufbauen. Brandon und das Automatisierungsteam waren nun bereit, mit der Umverteilung des Universal Robot zu beginnen.

Er hakte es von der aktuellen Station ab und rollte es zur neuen Station auf. Er fixierte die Roboterräder, erfasste den Versatz, indem er die mechanische Hardware von Flexx Reference zusammenschloss und den Punkt in der URCap-Symbolleiste speicherte. Die Wegpunkte und Bewegungen des Programms wurden relativ zum neuen Referenzpunkt erfolgreich aktualisiert und Brandon beendete die erneute Bereitstellung mit einigen Änderungen der Werkzeugausstattung am Ende des Arms / des Werkzeugmittelpunkts. Die erneute Bereitstellung dauerte weniger als eine Stunde, während der Offset von der Flexx-Referenz nur 5 Minuten dauerte. Die Versetzung und der Job waren ein Erfolg, da die Vorläufe in der Presse bevorstanden.

Fallstudie zu Kunststoffen in Port Erie 3
Fallstudie zu Kunststoffen in Port Erie 4
Fallstudie zu Kunststoffen in Port Erie 5

Vorteile der Flexx-Referenz

Am Ende des Tages sagte Mike: „Die Flexx-Referenz hat uns vier Kernvorteile geboten:

1. Gab uns die Gewissheit, dass die Maschine betriebsbereit sein würde, sobald die Nachfrage eintraf

2. Reduzierte unsere Ingenieurlöhne von 8 Stunden auf 5 Minuten bei der Verrechnung unserer
Roboter bewegt sich und Wegpunkt
s

3. Erlaubte mir, die Umverteilung zu delegieren, damit ich mich auf andere Projekte konzentrieren konnte

4. Es hat uns ermöglicht, Universal Robots auf unserer Etage zu spleißen und letztendlich zu überdenken, wie
Wir können neue Investitionen in die Automatisierung rechtfertigen.“

Mike fuhr fort: Flexx Reference gab mir die Sicherheit, der Einrichtung selbstbewusst mitzuteilen, dass ich den Universal Robot in weniger als 30 Minuten zum Laufen bringen könnte. Angesichts des Erfolgs der Umschichtung hat Mike neue Möglichkeiten zur Nutzung ihrer Universal Robots im Auge. Er plant, häufiger umzuschichten, da sein Verhältnis von Rüstzeit zu Arbeitszeit die Umschichtung ohne weiteres rechtfertigt.

Um mehr darüber zu erfahren, wie die Flexx-Referenz Ihre optimieren könnte
Universal Robot-Workflow, senden Sie uns eine E-Mail an info@flexxbotics.com